Uni-Logo

Freiburger China-Gespräche

Das Institut für Sinologie hat in Kooperation mit dem China Forum Freiburg und dem Konfuzius-Institut an der Universität Freiburg 2011 die "Freiburger China-Gespräche" ins Leben gerufen. Ziel ist es, eine differenzierte China-Debatte in der Öffentlichkeit zu fördern. Hochrangige Vertreter der China-Wissenschaft referieren und diskutieren über aktuelle Themen.

Freiburger China-Gespräche 2011/2012 "China als Zukunftsfrage"

Freiburger China-Gespräche 2012/2013 "China aktuell"

Freiburger China-Gespräche 2013 "Ideologien und Werte"

Freiburger China-Gespräche 2014 "Chinesische Gesellschaft im Umbruch"

Freiburger China-Gespräche 2015 "China in der Praxis"

Freiburger China-Gespräche 2016 "China in den Brennpunkten des Weltgeschehens"

Freiburger China-Gespräche 2017 "Heldinnen und Helden - in China und anderswo"

Benutzerspezifische Werkzeuge