Uni-Logo

2-HF-BA Chinesisch (mit Option Lehramt)

 Struktur des Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengangs

Poly-BA_Struktur 02.png

Am Institut für Sinologie der Universität Freiburg können Sie Chinesisch im Polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang Chinesisch als eines von zwei Hauptfächern studieren. Eine Liste aller Fächer, die an der Universität Freiburg im Polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang studiert werden können, finden Sie hier.

 

Zusätzlich zu den fachwissenschaftlichen Veranstaltungen in den beiden Hauptfächern belegen Sie Veranstaltungen in einem der beiden Wahlbereiche, „Lehramt Gymnasium“ oder „Individuelle Studiengestaltung“. Auf der Webseite der Gemeinsamen Kommission finden Sie fächerübergreifende Bestimmungen für diese Optionsbereiche (Option Lehramt Gymnasium, Option Individuelle Studiengestaltung). Dort finden Sie darüber hinaus alle grundlegenden Informationen zu den Studiengängen der Philosophischen Fakultät sowie zur Anmeldung studienbegleitender Prüfungen und der Bachelorarbeit. 

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.  

 

Option 1: Lehramt Gymnasium

Die Bedeutung von China wächst – und dies schlägt sich inzwischen auch im deutschen Bildungssystem nieder: An immer mehr Schulen wird Chinesisch als reguläres Schulfach angeboten. Neun Schulen in Baden-Württemberg bieten Chinesisch als Abiturfach an, im Freiburger Umfeld ist Chinesisch inzwischen an elf Schulen verankert.

Die im Fach Chinesisch mit Lehramtsoption gelehrten Inhalte umfassen chinesische Sprache, landeskundliche und fachwissenschaftliche Veranstaltungen sowie die Grundlagen einer Fachdidaktik des Chinesischen. Es besteht auch die Möglichkeit, im Rahmen des Freiburger Modells Chinesisch als eines von drei Schulfächern zu studieren.

Weitere Hinweise zur Lehramtsoption finden Sie auch in unserem Flyer und bei der Stabsstelle Lehrer*innenbildung.

 

Option 2: Individuelle Studiengestaltung

Diese Option ist nicht auf die Vorbereitung auf den Schuldienst ausgerichtet. Die Wahl der Option „Individuelle Studiengestaltung“ ermöglicht ein fachwissenschaftlich ausgerichtetes Studium zweier gleichberechtigter Hauptfächer. Studierende vertiefen eine Fachwissenschaft oder beide und wählen zudem Kurse aus dem Bereich der sog. Berufsfeldorientierten Kompetenzen (BOK).

 

Inhalte und Verlauf des Studiums

Im Studienverlaufsplan sind die Lehrveranstaltungen so aufgelistet, wie sie in den einzelnen Semestern angeboten werden und belegt werden müssen, um einen reibungslosen Ablauf des Studiums zu gewährleisten.

Allen Studierenden wird ein Auslandsaufenthalt empfohlen. Bei Wahl der Lehramtsoption findet dieser idealerweise im 4. Fachsemester statt, um den Besuch des Moduls „Fachdidaktik Chinesisch – Orientierung“ im 3. Fachsemester zu ermöglichen.

Die Prüfungsordnung ist das rechtlich bindende Dokument für die im Verlauf des Studiums zu absolvierenden Prüfungsleistungen.  

Das Modulhandbuch informiert Sie über den Verlauf und die Ziele der einzelnen Module.

Benutzerspezifische Werkzeuge