Uni-Logo

Dr. Li Huang

Mailing Address:Mitarbeiterfoto Li Huang

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg  
Institut für Sinologie
Werthmannstraße 12
79098 Freiburg, Germany

Phone: 0761-203-67759

E-Mail: li.huang[at]sinologie.uni-freiburg.de


Lebenslauf:

B.A.-Studium Germanistik an der Guangzhou-Universität für Fremdsprachen (1981-85).

Angestellter des Ministeriums für das Bildungswesen der VR China (1985-92).

Studium (1.HF: Geographie; 2.HF: Neuere deutsche Literaturgeschichte) an der Univ. Freiburg (1993-98).

Promotionsstudium an der Univ. Freiburg mit Schwerpunkt Geowissenschaft (2000-04).

Lehrbeauftragter im Fach Sinologie im WS 2007/08.

Wiss. Mitarbeiter seit Juli 2008.

Lehre:

Modernes und klassisches Chinesisch.

Wirtschaftsgeographie Chinas für Sinologie-Studierende.

Wirtschaftschinesisch

HSK-Prüfungsvorbereitung

Forschung:

Konflikte zwischen Ökologie und Ökonomie in China.
Ethnische Minoritäten in der Autonomen Region Guangxi der Zhuang in Südchina.

Publikationen und Übersetzungen (Auswahl) (发表文章及翻译选录)

Geographie Chinas für Sinologie-Studierende (《汉学专业中国地理必读》) / : Li HUANG. – Freiburg i.Br. : Albert-Ludwigs-Universität, Orientalisches Seminar, 2009.

《绿色城市弗莱堡》(Übersetzung: Green City Freiburg ), hrsg. von der FWTM (Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe GmbH & Co. KG), 2008.

《弗莱堡市画册》(Übersetzung: Freiburg / Bilderband), hrsg. von der FWTM (Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe GmbH & Co. KG), 2008.

《弗莱堡市老城以及沃邦市区、丽舍菲尔德市区规划》(Übersetzung: Das Projekt Altstadt sowie Stadtteile Vauban und Rieselfeld), hrsg. vom Technischen Rathaus Freiburg i. Br., 2008.

Konflikte zwischen Ökologie und Ökonomie sowie mögliche Lösungsansätze am Beispiel der Provinz Hainan, Südchina (《华南海南省生态保护与经济发展矛盾之解决方案探讨》), Online-Veröffentlichung der UB Freiburg, 2004 (Dissertation an der Universität Freiburg, 2003).

http://www.freidok.uni-freiburg.de/abfrage_suchen.php?/a=de

Die deutsch-französische Aussöhnung nach dem II. Weltkrieg (二战结束后的德法和解),in: 《学院论坛》(Tribüne der Fremdsprachenuniversität Guangzhou), Heft 127, P.23-42, 1985 (Guangzhou).
 

Benutzerspezifische Werkzeuge