Uni-Logo

Willkommen im Institut für Sinologie der Universität Freiburg

Die Freiburger Sinologie befasst sich schwerpunktmäßig mit dem modernen und gegenwärtigen China. Sie ist historisch-sozialwissenschaftlich geprägt und verbindet die interdisziplinäre Erforschung des Gegenstandes China mit der Ausbildung in der chinesischen Sprache.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen zur Freiburger Sinologie auch unserem BA-Flyer, der BA-Informationsbroschüre, dem MA-Flyer, der MA-Informationsbroschüre und dem BA-Lehramt-Flyer.

Studieninteressierte finden alle notwendigen Informationen zum Bachelor-Studiengang Sinologie und zum Studium im Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang Chinesisch (mit Option Lehramt Gymnasium) hier.

Fotos aus unserem Institutsleben, Leseempfehlungen und "Vermischtes" finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

News Item Gastvortrag: „Between Command and Market: Credit, Labor and Accounting in the Qin Empire (221-207 B.C.E.)“
Gastvortrag von Maxim Korolkow (Heidelberg) an der Universität, am Mittwoch, 27.Juni 2018, 16:30 Uhr.
News Item „Nach dem Sinologiestudium: Strategien für Jobsuche und Bewerbung“
Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit am Mittwoch, 4. Juli 2018, um 12.15 Uhr in der Erbprinzenstraße 12 (Seminarraum im 4. OG)
News Item Freiburger China-Gespräche am 9. Juli 2018: „Ethnische Chinesen in Südostasien: Die Rückkehr Chinas“
Vortrag von Prof. Dr. Jens Damm (Chang Jung-Universität, Tainan, Taiwan) am Montag, 9. Juli 2018, um 18.30 Uhr im Haus zur Lieben Hand (Löwenstraße 16)
News Item Festvortrag: „Lesen oder lesen lassen: Liebe, Mord und Wissenschaft in Unterhaltungsliteratur aus der Zeit der chinesischen Kulturrevolution“
Festvortrag von Jun.Prof. Dr. Lena Henningsen (Institut für Sinologie) im Rahmen des Dies Universitatis 2018 am Mittwoch, 13. Juni 2018, ab 19 Uhr im Paulussaal (Dreisamstr. 3).
News Item Vortrag: "Konstruktion des Gedächtnisses: Erzählung der Yan'an-Geschichte"
Vortrag von Prof. Haiyan Zhou (Universität Nanjing) am Dienstag, 5. Juni 2018, um 19.00 Uhr (Konfuzius-Institut, Turmstraße 24).
News Item "Freiburger China-Gespräche" am 28. Mai 2018: "Ein Land, zwei Systeme? Hongkong zwischen Vereinnahmung und Unabhängigkeit"
Dr. Kristin Shi-Kupfer (Mercator Institute for China Studies, Berlin) eröffnet die neue Staffel der „Freiburger China-Gespräche“. Der Vortrag findet am Montag, 28. Mai 2018, um 18.30 Uhr im Historischen Kaufhaus statt.
News Item Workshop: “Work, Workers and the Heroization of Everyday Life in a Global Perspective”
Internationaler Workshop an der Universität Freiburg, 8. und 9. Juni 2018, organisiert vom Sonderforschungsbereich "Helden – Heroisierungen – Heroismen".
News Item Neuerscheinung: “1919 – The Year That Changed China: A New History of the New Culture Movement”
von Elisabeth Forster
News Item Freiburger China-Gespräche 2018: „‘Greater China‘: Die Volksrepublik China und ihre chinesischen Nachbarn“
Am Montag, 28. Mai 2018, startet die neue Staffel der Vortragsreihe „Freiburger China-Gespräche“.
News Item Workshop “Urbanizing Rural China: Challenges of Rural Governance” in Klitgaarden/Dänemark und Gründung eines neuen Forschungsnetzwerks
Vom 23.-25. Februar fand im Klitgaarden Refugium in Dänemark ein von Dr. René Trappel (in Kooperation mit Elena Meyer-Clement, FU Berlin und Jesper Zeuthen, University of Aalborg) organisierter Workshop zu "Urbanizing Rural China: Challenges of Rural Governance” statt.
Benutzerspezifische Werkzeuge